IMPRESSUM

Verlag eva werner 2012

 


eva werner, ballett plus©
Sägemattstrasse 2
3097 Liebefeld
Schweiz
Firmensitz: 3097 Liebefeld, Schweiz
Firmenbuchgericht: Bern
Inhaberin: Eva Werner

Bankverbindung
ballett studio spiegel, eva werner
Postfinance
IBAN CH22 0900 0000 3070 0416 8
BIC POFICHBEXXX

 

 

 

 

 

 

 

AGB für Nutzer des Angebotes des Verlages eva werner 2012

Stand: 1. Januar 2020

 

1. Präambel

Der Verlag eva werner 2012 stellt über sein Internetportal verschiedene Produkte entgeltlich oder unentgeltlich zur Verfügung, die von jedermann angefordert werden können. Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Rechtsverhältnis zwischen dem Kunden und dem Verlag eva werner 2012.

2. Vertragsschluss

2.1 Zwischen dem Kunden und dem Verlag eva werner 2012 kommt ein rechtsgültiger Vertrag zustande, indem der Kunde eines der Produkte bestellt und der Verlag eva werner 2012  ihm dieses per Post oder anderen Versandweg schickt oder online zur Verfügung stellt. Die Lieferung erfolgt in der Regel sofort nach abgeschlossener Bestellung.

 

3. Zahlungsbedingungen

3.1 Die Preise ergeben sich aus der jeweiligen Produktbeschreibungsseite und / oder dem jeweiligen Bestellformular.

3.2 Alle Preise sind, wenn nicht anders angegeben, in Euro.

3.3 Der Kunde ist nicht berechtigt, Zahlungen zurückzuhalten, sofern ihm nicht ein gesetzliches Zurückbehaltungsrecht zusteht.

3.4 Der Verlag eva werner 2012 kann sich Diensten von Drittunternehmen bedienen, um Zahlungsvorgänge abzuwickeln. Sofern dies geschieht, wird das jeweils beauftragte Unternehmen im Bestellprozess bezeichnet, z.B. “paypal”. Zusätzlich zu den allgemeinen Geschäftsbedingungen des Verlag eva werner 2012 gelten dann die allgemeinen Geschäftsbedingungen des beauftragten Unternehmens.

3.5 Bei Zahlungen per Lastschrift gilt: Der Kunde hat dafür Sorge zu tragen, dass die angegebene Bankverbindung korrekt ist, er über das Bankkonto verfügungsberechtigt ist und das Bankkonto zum Zeitpunkt der Abbuchung eine entsprechende Deckung aufweist. Kosten für fehlgeschlagene Abbuchungen, insbesondere Rücklastschrift- und Mahngebühren (3.7), werden dem Kunden berechnet, sofern nicht der Verlag eva werner 2012 für das Fehlschlagen verantwortlich ist.

3.6 Bei Kreditkartenzahlungen gilt: Die Kreditkartenbelastung erfolgt unmittelbar nach Bestellung gemäß 2.1. Die Belastung erfolgt mit folgender Kennzeichnung auf der Kreditkartenabrechnung: “Verlag eva werner 2012”. Der Karteninhaber sollte eine Kopie der Transaktionsdaten an einem einfach zugänglichen Ort aufbewahren.

3.7 Alle Zahlungen sind sofort fällig. Ist der Kunde im Verzug, berechnet der Verlag eva werner 2012  pauschal EUR 3,00 je Mahnung als Verzugsschaden. Die Geltendmachung eines weiteren Verzugsschadens bleibt vorbehalten.

4. Widerrufsrecht

4.1 Sobald dem Kunden die bestellte Ware verschickt oder online zur Verfügung gestellt wurde, kann der Vertrag nicht rückabgewickelt werden. Ein Widerrufsrecht besteht in diesem Fall deshalb nicht.

4.2 Die Ware gilt als versandt sobald der Versandauftrag an unseren Versandpartner erfolgt ist.

4.3 Hat der Verlag eva werner 2012 die Ware noch nicht verschickt, kann der Kunde sofort nach Bestellung widerrufen, wobei der Widerruf über diese Emailadresse erfolgen muss: info@ballettspiegel.ch

4.4 Pro Kunde ist nur ein Widerruf/Geld-Zurück-Aktion möglich.

5. Partnerangebote, Links

5.1 Der Verlag eva werner 2012 stellt dem Kunden möglicherweise Links auf Drittseiten und / oder Partnerangebote zur Verfügung. Für die entsprechenden Inhalte, deren Rechtmäßigkeit und Richtigkeit ist der Verlag eva werner 2012 nicht verantwortlich. Insofern distanziert sich der Verlag eva werner 2016 vorsorglich von den dort angebotenen Inhalten. Im Übrigen gelten die jeweiligen Geschäftsbedingungen der Betreiber der verlinkten Drittseiten / Partnerangebote.

5.2 Es ist dem Kunden ausdrücklich gestattet, Links auf www.ballettplus.com zu setzen. Dies gilt jedoch nicht, sofern solche Links in einem pornographischen, verfassungsfeindlichen oder sonst rechtswidrigen oder anstößigen Kontext (z.B. Dialer-Seiten) platziert werden sollen.

6. Copyright

6.1 Alle Urheber-, Nutzungs- und sonstigen Schutzrechte an dem Audio und Videomaterial sowie den Inhalten aller Produkte verbleiben beim Verlag eva werner 2012. Der Nutzer darf die Inhalte nur zu eigenen Zwecken nutzen und ist nicht berechtigt, sie im Internet oder auf sonstige Weise Dritten zur Verfügung zu stellen, sei es entgeltlich oder unentgeltlich, soweit nicht der Zweck des Materials dies gebietet. Die gewerbliche Vervielfältigung der Produkte und Inhalte sind ausgeschlossen.

6.2 Branding, Copyright- und Urheberhinweise des Verlag eva werner 2012 dürfen von den Produkten nicht entfernt werden.

7. Gewährleistung, Haftung

7.1 Der Verlag eva werner 2012 wendet größte Sorgfalt bei der Erstellung und Inhalte auf. Gleichwohl kann der Verlag eva werner 2012 keine Gewähr dafür übernehmen, dass die Inhalte für die konkreten Bedürfnisse des Kunden passend und richtig sind. Der Kunde wählt die Produkte und Inhalte eigenverantwortlich aus und verwendet diese eigenverantwortlich. Die Haftung des Verlag eva werner 2012 für die falsche Verwendung der Produkte und Inhalte ist ausgeschlossen.

7.2 Alle Produkte und Inhalte dienen lediglich als Anhaltspunkt und ersetzen keinesfalls eine fachkundige, medizinische und / oder psychologische Beratung. Der Kunde wird deshalb erforderlichenfalls medizinischen oder psychologischen Rat einholen, bevor er die Produkte und Inhalte verwendet. Der Verlag eva werner 2012 ist in jedem Fall von jeglicher Haftung ausgeschlossen, die durch einen materiellen oder immateriellen Schaden, der dem Kunden oder Dritten durch die Anwendung der CDs oder Inhalte entstehen könnte.

7.3 Die Haftung des Verlag eva werner 2012 im Übrigen ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Davon ausgenommen ist die Haftung für Schäden an Körper, Leben und Gesundheit, für die die gesetzlichen Haftungsregeln uneingeschränkt gelten.

7.4 Im Übrigen gelten die gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften.

8. Lieferung, Liefertermine

8.1 Die Lieferung bestellter Produkte erfolgt an die in der Bestellung genannte Lieferadresse. Sofern über den Versandweg keine ausdrückliche Vereinbarung getroffen wurde, bestimmt der Verlag eva werner 2012 den Versandweg und die Versandart.

8.2 Der Verlag eva werner 2012 ist zu Teillieferungen berechtigt, wenn dies dem Kunden zumutbar und nicht nach der Natur des Auftrages ausgeschlossen ist oder wenn es Teil eines Programms ist.

8.3 Die Angaben über die Lieferfrist bei materiellen Produkten sind unverbindlich und stellen lediglich eine Schätzung dar. Insbesondere zu den Hauptzeiten, wie beispielsweise Weihnachten, kann es zu Verzögerungen in der Auslieferung kommen. Für Verzögerungen auf dem Post- und Transportweg haften wir nicht. Voraussetzung für die Einhaltung von Lieferfristen ist, dass der Besteller ihm obliegende Verpflichtungen rechtzeitig erfüllt.

8.4 Bei vom Kunden zu vertretender Verzögerung der Auslieferung bzw. des Versandes geht die Gefahr mit der Anzeige der Versandbereitschaft auf den Kunden über.

8.5 Mit Eintritt von höherer Gewalt und unvorhersehbarer Hindernisse, wie z.B. Krieg, Mobilmachung, Auswirkung von Arbeitskampfmaßnahmen, die außerhalb des Einflussbereiches des Verlag eva werner 2012 liegen und vom Verlag eva werner 2012 nicht zu vertreten sind, verlängern sich die Lieferfristen, auch innerhalb des Lieferverzuges, um die Dauer der Behinderung. Dauert die Verzögerung länger als zwei Monate, steht es dem Kunden und dem Verlag eva werner 2012 frei, vom Vertrag zurückzutreten. In diesem Fall macht sich der Verlag eva werner 2012 nicht schadensersatzpflichtig.

9. Datenschutz

9.1 Die Speicherung und Verarbeitung von Kundendaten durch den Verlag eva werner 2012 erfolgt unter strikter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen.

9.2 Der Verlag eva werner 2012 speichert die bei der Bestellung aufgegeben Daten in maschinenlesbarer Form und nutzt diese Informationen nur zur Vertragsabwicklung nach den Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen.

9.3 Die Daten der Kunde werden an Dritte nicht weitergegeben, ausser es ist für die Abwicklung des Bestellvorganges notwendig. Die Daten werden jedenfalls nicht verkauft oder sonst wie Dritten zugänglich gemacht.

9.4 Der Kunde kann jederzeit Auskunft darüber verlangen, welche Daten der Verlag eva werner 2012 über ihn gespeichert hat und wie diese Daten verwendet werden. Auskunftsbegehren können wie folgt formlos per E-Mail an info@ballettspiegel.ch erklärt werden.

10. Eigentumsvorbehalt

10.1 Alle gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum vom Verlag eva werner 2012. Handelt es sich bei dem Besteller um einen Unternehmer oder eine juristische Person, bleibt die Ware unser Eigentum bis zum Eingang aller Zahlungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Besteller.

11. Retourrecht

11.1 Der Kunde hat, wenn nicht anders angegeben, das Recht, 30 Tage lang alle Produkte ohne Angaben von Gründen in einwandfreiem Zustand zu retournieren. Es wird Ihm sein Kaufpreis voll auf ein von Ihm bekanntzugebendes Konto rückerstattet.

11.2 Der Kunde darf das jeweils gültige Bonusmaterial, welches auf der Homepage angeführt ist, behalten.

11.3 Der Kunde hat für das Zurückschicken der Ware selbst die Kosten zu tragen.

11.4 Von diesem Rückgaberecht sind digitale Produkte grundsätzlich ausgeschlossen, außer es wird in den jeweiligen Programmen anders angeführt.

11.5 Pro Kunde ist nur ein Widerruf/Geld-Zurück-Aktion möglich.

11.6 Der Kunde kann vom Retourrecht ohne Angabe von Gründen Gebrauch machen, wenn:

  • keine Rückbuchung des Kaufpreises erfolgt ist,
  • der Kunde zuvor keinen Widerruf für ein anderes oder dasselbe Produkt vom Verlag eva werner 2012 gemacht hat.

Der Widerruf ist ausschließlich an unseren Kundensupport zu richten.

11.7 Zusatz:

Die Adresse für die Retoursendungen:

Verlag eva werner 2012
ballett studio spiegel
Sägemattstrasse
3097 Liebefeld
Schweiz

Sollte die Ware an eine andere Adresse als hier angegeben geschickt werden erlischt das Rückgaberecht.

11.8 Aktionswaren und Sonderangebote sind vom Retourrecht ausgeschlossen.

12. Schlussbestimmungen

12.1 Ist oder wird eine Bestimmung in diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt.

12.2 Alle Angebote gelten vorbehaltlich Rechtschreib-, Druck- und Satzfehler.

12.3 Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Bern / Schweiz.

 

So erreichen Sie unseren Kundensupport: info@ballettspiegel.ch